Wettarten

Wetten auf den Spielausgang


Wetten auf den Spielausgang dürften die traditionell beliebteste Art zu wetten sein. Hier wird normalerweise auf das Ergebnis einer Begegnung gesetzt - Sieg, Niederlage oder, wenn es um Fußball geht, unentschieden.


Wie funktionieren Wetten auf den Spielausgang?

Sehen wir uns ein Beispiel an.

Dortmund spielt gegen Leverkusen. Ein Buchmacher bietet Quoten für beide Mannschaften auf Sieg oder unentschieden an. Wenn du auf Dortmund setzt, gewinnst du die Wette, wenn Dortmund gewinnt. Wenn das Spiel Unentschieden endet oder Leverkusen gewinnt, hast du die Wette verloren. Ereignisse, die das Unentschieden als eine dritte Ergebnis-Möglichkeit beinhalten, werden meist als 3-Wege-Wetten bezeichnet. Eine andere Sportart, die ebenfalls 3 mögliche Ergebnisausgänge hat ist Eishockey.

Die meisten Sportarten haben jedoch nur zwei möglich Ausgänge. In Sportarten wie Tennis, Basketball und Baseball, setzt du darauf, dass einer der Gegner gewinnt. Wenn Federer gegen Djokovic spielt, gewinnt entweder Federer oder Djokovic.

Wie du dir vielleicht denken kannst, beruht die Popularität von Wetten auf den Spielausgang auf der Einfachheit des Prinzips. Es ist für viele ein simpler und bekannter Weg, Wetten zu platzieren und ein guter Startpunkt für jeden, der sich auf die Reise in die Welt der Sportwetten auf macht.